P O https://data.landesmuseum.de/id/7F553E474FC518CAF854E3A6D56D7E30

Birnkrug: Badisches Wappen. Trinkspruch

a type of cidoc:E22_Human-Made_Object

S P O dct:description
P O Der auf der Scheibe gedrehte Birnkrug hat einen konischen Standring. Der Hals erweitert sich zum Rand hin. Der Ausguss wurde vom Dreher mit den Fingern gekniffen. Der Ohrhenkel ist außen stark gewölbt und innen fast flach. Er ist am oberen Ansatz mit dem Gefäßkörper glatt verstrichen. Das untere Ende des Henkels liegt auf der Wandung des Gefäßkörpers auf. Der Dekor ist lediglich mit den Farben Blau und Grün gemalt. Schrift und Zeichnung sind manganviolett bis schwarz aufgetragen. Auf Hals und Schulter des Birnkrugs steht in Fraktur die Inschrift: „Andreas Sexauer Chirurg und / Rathsschreiber in Oberschaffhausen / An[n]a Maria Brodbeck. 1841 / Geniese stets mit Freuden den edlen Rebensaft, er stärkt den Mensch im Leiden, und gibt im Muth und Kraft.“ Die Darstellung zeigt über zwei gekreuzten, weit ausladenden Blattzweigen das von zwei Greifen gehaltene, bekrönte badische Wappen. Aufgrund der ausladenden Blattzweige blieb kein Platz für die auf Durlacher Birnkrügen üblichen seitlichen Blumenmotive. Am oberen Rand ist eine umlaufende Linie gezogen, darunter findet sich eine Weinranke mit blauen Trauben. Der Henkel ist mit einer langgezogenen Doppelpalmette dekoriert. Der Krug entstand erst nach der offiziellen Schließung der Durlacher Fayencemanufaktur im Jahr 1840. Dennoch zeigt er eine erstaunlich hohe Qualität. Die nach der Schließung in eigener Regie weiterarbeitenden Handwerker lieferten ansonsten Erzeugnisse deutlich niedrigerer Qualität. In abweichender Orthographie findet sich der Spruch „Geniese stets mit Freuden [...]“ auch auf einem 1820 entstandenen Durlacher Birnkrug im Badischen Landesmuseum (Inv.-Nr. V 10912). Literatur: Durlacher Fayencen 1723-1847 ; Ausstellungskatalog des Badischen Landesmuseums Karlsruhe ; Karlsruhe 1975 ; S. 335, Nr. 358, Abb. - Rosemarie Stratmann-Döhler : Durlacher Fayencen ; (Bildhefte des Badischen Landesmuseums Karlsruhe NF, Heft 2) ; Karlsruhe 1995, S. 112, Nr. 43, farb. Abb.
S P O dct:spatial
S P O schema:image
S P O dct:date
S P O dct:identifier
S P O ic:ontology/Concept
S P O blmonto:xCurator
S P O cidoc:P45_consists_of
S P O dct:keyword
S P O dct:type
S P O rdfs:label
S P O sioc:has_service
S P O prov:wasDerivedFrom